Montag, 18. Juni 2012

Hemd trifft Seersucker...

Seersucker? Das ist doch Bettwäsche... Das war so ziemlich meine erste Reaktion als ich das Stöffchen letztes Jahr bei Stoff&Stil gesehen hab.
Darauf folgte nach Betasten und Befühlen eines (zugegebenermaßen rosa) Teststücks Reaktion Nummer 2:
Naja, OK, aber auch absolut nicht jungstauglich!

Tja , und nun ist es ja so, dass ich der bügelfaulste Mensch der ganzen Welt bin. Dummerweise ist mein "Großer" aber auch sooo süß in Hemden und für den Sommer (der heute zufällig mal vorbei schaut, aber morgen wohl schon wieder weg ist) ist so ein Teilchen doch auch so schön luftig. Als der Papa dann noch ne wichtige Prüfung hatte, mußte was Understatement-Schickes-ohne-Overdressed-zu-wirken für den Junior her.
Und da gab es dann keine Ausrede mehr: Ottobre rausgekramt, Schnitt ausgesucht, genäht, Vorgehensweise beim Beleg auch nach dem hundertsten Mal lesen nicht kapiert, es dann doch irgendwie hinbekommen, angezogen, schick gewesen. Und wie sollte es anders sein: Keeeeiiin Tragefoto...
Dafür das hier:

Schnitt Ottobre 3/2011

 Die Taschenklappe hab ich weggelassen, gefiel mir besser so.
Alles in allem ein schöner Schnitt, der gerade wieder in Arbeit und beinah fertig ist (morgen?) - dann mit perfektioniertem Belegschlitz (wenn man es erstmal verstanden hat, ist es auch gar nicht so schwierig ;op. Das Teilchen ist übrigens nicht so quadratisch wie es unangezogen aussieht (ich seh schon, das Tragefoto muß nachgereicht werden...), sondern hat genau die richtige Weite *find*.

Und nur nochmal so nebenbei, für alle Bügelhasser wie mich, die jetzt Licht am Horizont sehen und hoffen DAS Material gefunden zu haben: Man muß es dennoch bügeln, sonst gehts nicht ;-)

Habt einen schönen Abend!
Das Frollein

Kommentare:

  1. Hallo,

    also den Saum bekommst Du nur mit einer Covermaschine so hin. Ich habe eine Kombimaschine (Ovi-Covern). Was Du aber machen könntest wäre mit einer Zwillingsnadel und einfach die eigentliche Außennaht auf der linken Seite. Verlaufsgarn ist Garn, welches verschiedene Töne hat - also ein Garn, bekommst im Handel. Alles verstanden? Probiers mal!
    VG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosine, vielen lieben Dank für die Erklärung. Es sah mir schon schwer nach Covernaht aus, aber ich hatte es einfach falsch verstanden. Auch sonst alles verstanden ;-)

    Viele Grüße vom Frollein

    PS: Und für alle, die sich frage was das jetzt mit dem Hemd zu tun hat: Nix, hatte Rosine bloß was gefragt...

    AntwortenLöschen