Donnerstag, 30. Mai 2013

RUMS#3: Tulpibella

Nun war es also so weit: Zum ersten Mal hat eine selbstgenähte Tasche von mir den Geist aufgegeben. Und zwar der zweieiige Zwilling von dieser für Meli-nella genähten Tasche hier. Der hatte es nie auf den Blog geschafft (ich und meine Schluderigkeit!), sah aber fast genau so aus:


Nun ja, sie wurde heiss geliebt und genutzt - u.a. weil sie im "aufgeschnürten Zustand" ein wahres Platzwunder ist, ohne vorher so riesig zu wirken. Sie war im ständigen Dauereinsatz, so dass zunächst der Verstell-Ring (wer den korrekten Namen weiß, bitte gerne "hier" schreien) sich aufbog und der Träger an dieser Stelle dilettantisch geflickt wurde. Aber nun löste sich auch der übrige Träger auf und es wurde Zeit "Adieu" zu sagen.

Traf es sich da nicht AUSGEZEICHNET, dass ich genau da nach Berlin fuhr und deshalb bei Frau Tulpe vorbeischauen MUSSTE? Was blieb mir schon anderes übrig??? Wir verstehen uns?

Und nun ist sie also hier eingezogen: Florabella Nummer 2:


Der tolle Tulpenstoff von Frau Tulpe (...) zusammen mit apfelgrünem Cord (in memoriam an die Apfel-Florabella ;-) ). Die Ecken habe ich, wie schon beim ersten Mal, mit farbigem Leder verstärkt. Ich überlege noch, etwas auf die vordere Tasche zu machen...



Hier habe ich nun endlich etwas hinbekommen, woran ich schon öfter gescheitert bin: eine Aussentasche mit Reissverschluss, bei der der Reissverschuss auch von der Innenseite der Tasche nicht sichtbar ist. Und endlich ist es mir mit einer für mich zufriedenstellenden Perfektion geglückt. Ich kann ja mal ein kleines Tutorial zeigen, wenn ihr mögt? Habt ihr Lust?

Und Neuheit und Experiment: Ich habe den Träger 1. nicht auf links genäht und gewendet, sondern das Zierband aufgesteppt und 2. ganz mutig mit einmal fehlgekauftem Bastelfilz gefüttert, um auf die gewünschte Polsterung zu kommen. Ich bin sehr gespannt, wie sich beides macht, verarbeitungstechnisch ging beides super.


Und weil das Frollein ja stets Chaos in ihrer Tasche hat, hier der Blick nach innen: Mit ganz viel extra Taschen und Gedöns hab ich versucht, der Unordnung Herr zu werden ( der Alltagstest wirds zeigen...)


Und weil man das von aussen fotographiert immer nicht vernünftig sieht, hier nochmal die Innenansicht:


Hm, ich brauch noch ne TaTüTa, hilft nix!
Was die anderen Damen so für sich gezaubert haben, findet ihr wieder unter RUMS: http://rundumsweib.blogspot.de/

Es grüßt ganz lieb
Das Frollein

Kommentare:

  1. Oha, die ist ja der Wahnsinn.
    Und so sauber genäht...
    Ich bin begeistert!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden! Richtig sommerlich. Da passt sicher viel rein und den grünen Cord finde ich richtig super!!

    Liebe Grüße aus Sannes-Atelier

    AntwortenLöschen
  3. Schön schön schön!!!!

    Eine echte Sommer Tasche!!!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Boah, superschick. Die Farben, die Details, alles ... KLASSE! Und ja, das Reißverschlusstutorial, einmal für Luci, bitte-danke!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch! Ich finde ja, dass da außer nem Tatüta noch ne passende Geldbörse dazu sein muss ;-). Kann man ja nie genug haben.

    LG Mrs T.

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist mir jetzt sofort ins Auge gestochen, ganz tolle Farben!! LG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. sehr schick geworden :) meine ist auch noch im Einsatz!

    AntwortenLöschen
  8. Wow - so eine tolle Tasche und der Tulpenstoff :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  9. die Tasche ist wirlich wunderschön geworden und der Stoff sieht wahnsinnig toll aus
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Schade um die Apfeltasche, aber die Neue tröstet hoffentlich.
    Sie ist wunderbar geworden.
    Ich wünsche mir das Reißverschluss Tutorial!
    Vielleicht lerne ich es dann auch.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  11. Wow, deine neues Täschchen ist wunderschön geworden! So kann man den Verlust der alten auf jeden Fall überstehen :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  12. Ist die schön! Ich liebe die Farbkombi! *schwärm*
    Lg, Jacqueline

    AntwortenLöschen
  13. ui, wie cool :o) die sieht ja klasse aus

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  14. Wow cooles Teil!!! Das sind ja tolle Ideen! Mit der Tatüta intergriert, das muss ich mir merken! Bei meinen Pollenallergien genau das Richtige! Danke fürs zeigen!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist wunderschön!!!
    > manchmal braucht Frau eben eine Neue ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  16. Boah, wie schön! Ich würde nichts mehr auf die Außentasche machen, ich find`s schick so.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  17. Eine traumhafte Tasche. Sieht toll aus. Die Stoffe sind echt eine tolle Kombi. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  18. Ooooh - rot-grün ist echt entzückend, das leuchtet so schon! Wunderschönes Täschlein. Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Ooooh, sehr schön. Das RV-Tutorial nehm ich SOFORT, bittesehrbittegleich. Die sieht wirklich toll aus. Der grüne Cord kommt mir sehr bekannt vor, ich finde, der macht einfach gute Laune.

    Viel Spaß damit. Und ich bin gespannt, was du über die Tauglichkeit des Trägers erzählst. Schick ist er, und bequem sieht er so auch aus.

    LG
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird die Tage folgen ( wenn ich die andere Kamera, auf der die Bilder sind mal wiedergefunden habe *seufz*

      Viele liebe Grüße vom Frollein

      Löschen
  20. Phantastisch! Und ich finde sie perfekt so- ich würde nichts mehr auf die Außentasche machen.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  21. Ach, noch eine schöne Tasche - man möchte sie alle haben :-)
    Nix mehr vorne drauf!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nun auch das Votum deiner Vorrednerinnen. Sehr gut, dann bleibt sie jetzt so :-)

      Viele liebe Grüße vom Frollein

      Löschen
  22. Toll Toll! Die ist wirklich wunderschön geworden!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  23. ich bin etwas neidisch.....so toller Stoff bei der neuen Tasche...da fällt der Abschied auf jeden Fall leichter.....

    Gruß Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen